Theologie

Grundkurs Geschichte des Christentums in Schwerpunkten

Dienstag, 05.12.2017

Der Grundkurs behandelt die Geschichte des Christentums von den Anfängen in der Antike bis in die Gegenwart und verschafft so einen Überblick über Epochen, wichtige historische Ereignisse und herausragendende Persönlichkeiten. Neben historischen Texten werden auch Zeugnisse materialer Kultur herangezogen. Behandelt werden: - Einführung: Kirchen- oder Christentumsgeschichte – Gegenstand und Methode, - das Christentum in der Antike (Anfänge und Ausbreitung des Christentums, Inkulturation in der spätantiken Gesellschaft, Ausbildung der Glaubenslehre, insbesondere durch die Ökumenischen Konzilien, bedeutende theologische Strömunge, Entstehung des Mönchtums), - Kirche und Christentum im Mittelalter (Entwicklung der Kirche im Osten, Imperium und Sacerdotium, Papsttum – Konzil – Reform, Kreuzzüge, Verhältnis zu Judentum und Islam, Mystik), - Reformation und Neuzeit (Reformation und katholische Reform in Europa, Frömmigkeits- und Reformbewegungen in Katholizismus und Protestantismus, Pietismus und Aufklärung), - Kirchliche Zeitgeschichte (kirchliche und theologische Entwicklungen seit dem 19. Jahrhundert, Ökumenische Bewegung, Christentum in Europa und weltweit). Arbeitsmethode: Verbindung von Vorlesung und Erarbeitung ausgewählter Quellentexte während der Veranstaltung. Die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltungen mittels der begleitenden Lektüre eines Lehrbuchs ist unerlässlich. Zur Vorbereitung der ersten Sitzung lesen Sie bitte: Martin H. Jung, Kirchengeschichte, (utb basics), Tübingen (A. Francke Verlag) 2014, 232-263 Bitte stellen Sie dabei folgende Überlegunen an: 1. Was sind kirchenhistorische Methoden und Arbeitsweisen, welche kennen Sie bereits? 2. Was heisst "Kirchengeschichte", was "Christentumsgeschichte"? Begleitende Semesterlektüre: - Martin H. Jung, Kirchengeschichte, (utb basics), Tübingen (A. Francke Verlag) 2014 - Franz Xaver Bischof / Thomas Bremer / Giancarlo Collet / Alfons Fürst, Einführung in die Geschichte des Christentums, Freiburg i.B. (Herder) 2012 (pb. 2014) - Jörg Lauster, Die Verzauberung der Welt. Eine Kulturgeschichte des Christentums, München (C.H. Beck) 2014.

Veranstaltungsart:Vorlesung/Seminar
Dozierende(r): Prof. Dr. Angela Berlis
05.12.2017:10:15 - 12:00
Ort: UniS
Schanzeneckstrasse 1
3012 Bern
A019, Seminarraum

Sie können diese Veranstaltung in ihrer persönlichen Agenda speichern. In Ihrer persönlichen Veranstaltungsübersicht finden Sie alle relevanten Detailinformationen zu Ihren gespeicherten Veranstaltungen zum Ausdrucken.