Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft

Basiskurs LW II: Dramen der Klassischen Moderne

Dienstag, 05.12.2017

Ausgehend vom Naturalismus werden wir uns in chronologischer Reihenfolge mit den zentralen literarischen Strömungen und Gegenströmungen des ausgehenden 19. und das frühen 20. Jahrhundert beschäftigen. Dabei beschränken wir uns auf die Gattung Dramatik und lesen gemeinsam eine exemplarische Auswahl aus den wichtigsten Theatertexten der Klassischen Moderne. Wir werden uns also einerseits mit literaturgeschichtlichen Fragestellungen auseinandersetzen, andererseits sollen aber auch dramentheoretische und kulturgeschichtliche Themen behandelt werden. Die Voraussetzungen für eine Kreditierung sind: aktive Teilnahme, Übernahme eines Referats, Abfassung einer schriftlichen Arbeit. Die Bereitschaft, ein straffes Lektürepensum zu bewältigen, wird vorausgesetzt. Das provisorische Programm kann auf Wunsch der Studierenden gerne modifiziert werden, eigene Textwünsche sind willkommen: 5.12. Ferdinand Bruckner, Krankheit der Jugend (1926) Literatur Primärtexte: - Bertolt Brecht: Die heilige Johanna der Schlachthöfe. Frankfurt/M: Suhrkamp 1962 (= edition suhrkamp 113). - Marieluise Fleisser: Ingolstädter Stücke. Frankfurt/M.: Suhrkamp 2015 (= suhrkamp taschenbuch 403). - Gerhart Hauptmann: Vor Sonnenaufgang. Soziales Drama. Stuttgart: Reclam 2017 (= RUB 19017). - Hugo von Hofmannsthal: Jedermann. Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes. Hg. v. Andreas Thomasberger. Stuttgart: Reclam 2014 (= RUB 18037). - Arno Holz und Johannes Schlaf: Die Familie Selicke. Stuttgart: Reclam 2012 (= RUB 1763). - Georg Kaiser: Von morgens bis mitternachts. Stück in zwei Teilen. Hg. v. Walther Huder. Stuttgart: Reclam 1994 (= RUB 8937). - Else Lasker-Schüler: Die Wupper. Schauspiel in fünf Aufzügen. Hg. v. Fritz Martini. Stuttgart: Reclam 1977 (= RUB 18158). - Arthur Schnitzler: Reigen. Zehn Dialoge. Hg. v. Michael Scheffel. Stuttgart: Reclam 2008 (= RUB 18158). - Ernst Toller: Masse Mensch. Ein Stück aus der sozialen Revolution des 20. Jahrhunderts. Stuttgart: Reclam 2005 (= RUB 9944) - Frank Wedekind: Frühlings Erwachen. Eine Kindertragödie. Stuttgart: Reclam 2000 (= RUB 7951). Forschungsliteratur: - Peter Szondi: Theorie des modernen Dramas. 28. Auflage. Frankfurt/M.: Suhrkamp 2013 (= edition suhrkamp 27). Die restlichen Primär- sowie weitere Texte aus der Forschungsliteratur werden über ilias zur Verfügung gestellt.

Veranstaltungsart:Vorlesung/Seminar
Dozierende(r): Dr. Hanspeter Affolter
05.12.2017:12:15 - 14:00
Ort: Unitobler
Lerchenweg 32-36
3012 Bern
F-106, Seminarraum

Sie können diese Veranstaltung in ihrer persönlichen Agenda speichern. In Ihrer persönlichen Veranstaltungsübersicht finden Sie alle relevanten Detailinformationen zu Ihren gespeicherten Veranstaltungen zum Ausdrucken.