Theologie

Einführung in das Neue Testament 1: Die Evangelien und die Apostelgeschichte

Mittwoch, 05.12.2018

Der zweisemestrige Grundkurs führt in die Schriften und Schriftengruppen des Neuen Testaments ein. Ziel ist es, eine fundierte Kenntnis ihres Inhalts, ihrer Entstehung (wer hat wann, was, warum, mit welcher Absicht, an wen geschrieben?) und ihres theologischen Profils zu erarbeiten, die für das gesamte Studium christlicher Theologie von fundamentaler Bedeutung ist (und auch für jede Form kirchlicher Arbeit!). Der Grundkurs vereinigt also bibelkundliche Elemente mit einer Einführung in das historische Verstehen der ntl. Schriften und ihrer Entstehung. Der erste Teil dieser zweisemestrigen Veranstaltung beschäftigt sich mit der neutestamentlichen Erzählliteratur: den synoptischen Evangelien, der johanneischen Literatur und der Apostelgeschichte.

Veranstaltungsart:Vorlesung/Seminar
Dozierende(r): Herr Dr. Jan Rüggemeier
05.12.2018:14:15 - 18:00
Ort: Unitobler
Lerchenweg 32-36
3012 Bern
1. UG, F-101

Sie können diese Veranstaltung in ihrer persönlichen Agenda speichern. In Ihrer persönlichen Veranstaltungsübersicht finden Sie alle relevanten Detailinformationen zu Ihren gespeicherten Veranstaltungen zum Ausdrucken.