Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft

Basiskurs: Literatur der Zwischenkriegszeit / Weimarer Republik

Dienstag, 04.12.2018

Folgende Ereignisse fallen in die Zeit zwischen 1918 und 1933: das Ende des Ersten Weltkriegs (für viele deutsche Teilstaaten die erste Kriegsniederlage seit über hundert Jahren); das Ende der deutschen Monarchie; die verheerendste Krankheits-Epidemie seit der Pest von 1348; die Einführung des deutschen Frauenstimmrechts; die Errichtung der ersten sozialistischen Republik auf deutschem Boden; verschiedene, zum Teil auch gewaltsame politische Umsturzversuche; eine der fünf stärksten Inflationen der Weltwirtschaftsgeschichte; eine Blütezeit der deutschen Filmindustrie; die sogenannten roaring twenties; eine der bisher schlimmsten Weltwirtschaftskrisen; die Machtübernahme durch Adolf Hitler und die NSDAP. Im Kurs werden wir uns diesen abwechslungsreichen fünfzehn Jahren nähern, indem wir gemeinsam eine möglichst exemplarische Auswahl von literarischen Texten lesen, die wir innerhalb der Diskurse ihrer Zeit zu verorten versuchen.

Veranstaltungsart:Vorlesung/Seminar
Dozierende(r): Dr. Hanspeter Affolter
04.12.2018:12:15 - 14:00
Ort: Unitobler
Lerchenweg 32-36
3012 Bern
EG, F-112, Seminarraum

Sie können diese Veranstaltung in ihrer persönlichen Agenda speichern. In Ihrer persönlichen Veranstaltungsübersicht finden Sie alle relevanten Detailinformationen zu Ihren gespeicherten Veranstaltungen zum Ausdrucken.