Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft

Basismodul A: Sprachwissenschaft, Teil 2: Syntax und Semantik

Dienstag, 04.12.2018

Wenn wir sprechen, bestehen unsere Äusserungen nicht aus einzelnen, unzusammenhängenden Elementen, sondern aus Kombinationen von Wörtern. Die Beschreibung der Regularitäten, nach denen aus diesen Wörtern Sätze gebildet werden können, ist zentraler Gegenstand der Syntax. Nicht mit der Form, sondern mit dem Inhalt der sprachlichen Zeichen beschäftigt sich die Semantik. Wie können wir erklären, dass sowohl einzelne Wörter als auch ganze Sätze eine bestimmte Bedeutung haben? Wie und warum verstehen wir sie überhaupt? In diesem Basiskurs werden linguistische Grundbegriffe und Analysekategorien vermittelt sowie ein grober Überblick über verschiedene linguistische Theorien gegeben.

Veranstaltungsart:Vorlesung/Seminar
Dozierende(r): Lena Marie Antonie Schmidtkunz
04.12.2018:16:15 - 18:00
Ort: Unitobler
Lerchenweg 32-36
3012 Bern
EG, F011, Seminarraum

Sie können diese Veranstaltung in ihrer persönlichen Agenda speichern. In Ihrer persönlichen Veranstaltungsübersicht finden Sie alle relevanten Detailinformationen zu Ihren gespeicherten Veranstaltungen zum Ausdrucken.