Philosophie

Einführungskurs: Erkenntnistheorie, th

Dienstag, 04.12.2018

In diesem Kurs untersuchen wir grundlegende Konzepte des Wissens. Wir werden versuchen zu verstehen, wie Wissen definiert werden könnte, und betrachten eine Familie von interessanten Fragen im Zusammenhang mit Skepsis, Relativismus und der Möglichkeit von Erkenntnis, ob Erkenntnistheorie in der Philosophie benötigt wird und welche Rolle soll es dienen. Oder ob sie vielleicht einfach von der modernen Wissenschaft, die These, dass Wissen eine Art gerechtfertigten wahren Glauben muss im Hinblick auf die Konzepte der Glaube, Wahrheit und epistemische Rechtfertigung in Betracht gezogen werden soll, ersetzt werden. Wir beschäftigen uns schließlich kritisch mit den Themen die Quellen des Wissens, der ständig Oberflächenersatz Konflikt des Rationalismus, Empirismus und Innatismus in der Theorie des Wissens und seine Geschichte, und der Pragmatismus als eine weitere Alternative, wenn Wissen in Bezug auf die Erklärung verstanden wird.

Veranstaltungsart:Vorlesung/Seminar
Dozierende(r): Dr. Friedrich Karl Krämer
04.12.2018:14:15 - 16:00
Ort: Unitobler
Lerchenweg 36
3012 Bern
EG, F013, Hörraum

Sie können diese Veranstaltung in ihrer persönlichen Agenda speichern. In Ihrer persönlichen Veranstaltungsübersicht finden Sie alle relevanten Detailinformationen zu Ihren gespeicherten Veranstaltungen zum Ausdrucken.